• Wanderwege in Südtirol

Tschars - auf dem schönsten Waalweg zu Reinhold Messners Residenz auf Schloss Juval

Bild Bild

Auf einen Blick: Der schönste Waalweg am Vinschgauer Sonnenberg führt durch verschiedene Vegetationsstufen zum Schloss Juval, das hoch über dem Eingang ins Schnalstal thront. Von den Obsthängen zu den Kastanienhainen führt der Weg entlang des plätschernden Wassers in die Trockenhänge des Vinschgauer Sonnenberges mit seinen mediterranen Sträuchern. Gute Bauernwirtschaften säumen den Weg zum Schloss mit vielen Überraschungen (Museum).

Jahreszeit: kann das ganze Jahr über begangen werden, beste Monate Mai und September, im Hochsommer etwas heiß. Das Schloss ist im Juli und August geschlossen.

Freuden: der weite Blick ins fruchtbare Tal, eine echte Waalschelle, die Sammlungen im Schloss Juval.

Mühen: leichte Wanderung, auch als Halbtagestour geeignet, geringe Höhendifferenz, Gehzeit 2 1/2 Std.

Ausgangspunkt: Tschars 627 m; Parkplatz im Dorf

Der Weg: Vom Dorf 1) Tschars, der Beschilderung “Juval” folgend, nach oben und bei den großen Kastanienbäumen rechts über den Waalweg entlang leicht ansteigend bis zur 2) Jausenstation Sonnenhof und links hinauf zum 3) Schloss Juval.

Abstieg: nun der Straße folgend kurz abwärts und rechter Hand wieder dem Waal folgend, vorbei an der Waalerhütte ( der Behausung des Waalhüters), zurück zum Ausgangspunkt.

GOOGLE MAP